Ich erzähle ein bisschen von mir:

 Mein Name ist Michèle Bolliger und ich möchte Euch ein bisschen von mir erzählen:


Schon von klein auf war ich gerne in der Natur und habe dort gespielt, Wiesensträusse gepflückt und sie nach Hause gebracht. Auch die Kreativität hat mich schon in frühen Kindesjahren gepackt und so habe ich, so oft als möglich, gemalt, gebastelt und mich immer wieder neu inspirieren lassen! 

 

Die Leidenschaft aus verschiedensten Rohstoffen spezielle Werkstücke zu fertigen, habe ich in meiner Lehre als Floristin verfeinern können und lernte neue Gestaltungsmöglichkeiten. Auch in anderen Branchen in denen ich gearbeitet habe, konnte ich mir neues Wissen aneignen. So zum Beispiel habe ich viele Erfahrungen in der Innendekoration sammeln können, gelernt wie man leere, kalte Räume ansprechend gestaltet und habe Schauflächen in Läden, sowie verschiedenste Schaufenster dekoriert.

 

Meine Streifzüge durch die Brockenstuben sind für mich immer wieder ein grosser Erfolg, da finde ich kleine Schätze an denen ich mich verweilen kann und daraus etwas einzigartiges anfertige. Auch in der Natur findet man schöne Dinge, die ich gerne in meine Werkstücke einarbeite.

Für spezielle Geschenkideen muss ich nie lange überlegen und finde immer Möglichkeiten andere mit meinen Kreationen zu überraschen. Da habe ich mir vor langer Zeit überlegt; warum nicht die Leidenschaft zum Beruf zu machen und auch den ersten Schritt zur Selbstständigkeit zu wagen.